HomeKontaktSitemap

Gewürztraminer

GewürztraminerEine der hochwertigsten weißen Sorten, die  wegen ihres niedrigen und unsicheren Ertrags bei den Winzern allerdings nicht immer beliebt ist. Dennoch wird die Rebe mit den leicht rötlich gefärbten Beeren auch in Deutschland in geringen Mengen - vor allem in der Pfalz, in Baden (auch unter dem Namen „Clevner”) und in Württemberg - angebaut. Gewürztraminer sind unter Weinkennern als Spezialität und wohl feinste Bukettsorte geschätzt.

Aroma/Geschmack: Typisch ist die goldgelbe Farbe des Weins. Der geläufige Ausdruck „Dreimännerwein” deutet an, dass es sich hier oft um äußerst wuchtige, alkoholreiche Tropfen handelt. Die Süßweine (Beeren- und Trockenbeerenauslesen) bestechen durch ihr intensives würziges, an Rosen, Vanille und Veilchen sowie an exotische Früchte erinnerndes Bukett.

 

Im Online-Weinhandel finden Sie eine Auswahl typischer Gewürztraminer-Weine aus Deutschland.










© Deutsches Weininstitut/DWI

 

Unsere Empfehlungen:

dunkles Rot mit violetten Reflexen, schönes Beerenaroma, fleischig, dicht im Geschmack, sehr elegant
Silvaner in Reinkultur: sortentypisch mit würzigen Kräuteraromen; am Gaumen pur, klar und geradlinig; Mineralität

So können Sie zahlen:

zahlungen