HomeKontaktSitemap

Acolon

Rebsorte Rotwein AcolonDie Rebsorte Acolon, eine Neuzüchtung aus Lemberger und Dornfelder, die erst seit 1996 offiziell zugelassen ist. Die Sorte, deren Anforderungen im Anbau mit dem Spätburgunder vergleichbar sind, erfreut sich in Deutschland wachsender Beliebtheit.

Aroma/Geschmack: Die Trauben erbringen farbintensive, fruchtbetonte, reif und sehr harmonisch wirkende Weine mit einer feinen, dezenten Gerbstoffnote. Ihr Geschmacksbild ist dem Lemberger ähnlich (Kirsche, Pflaume, Johannisbeere, Kakao).

 

Im Online-Weinhandel finden Sie eine Auswahl typischer Acolon-Weine aus Deutschland.













© Deutsches Weininstitut/DWI

 

Unsere Empfehlungen:

mindestens 12 Monate Hefelager; typische, zarte Pinot-Nase mit einem Hauch Cassis; komplex im Geschmack; wunderbar,
feurig-roter Spätburgunder, in der Nase schönes Cassisbukett, am Gaumen Kräuter und Waldbeeren, reife Tannine mit

So können Sie zahlen:

zahlungen